Tagungsort

|

Lugano

Lugano, bekannt als die “Sonnenstube der Schweiz”, ist eine malerische Stadt im Tessin. Das Zusammentreffen verschiedener europäischer Kulturen macht Lugano zu einer internationalen Stadt, die Weltoffenheit, Internationalität und Schweizer Tradition miteinander verbindet.

Lugano ist die größte Stadt in der Ferienregion Tessin und nicht nur drittwichtigster Finanzplatz der Schweiz, Kongress-, Banken- und Businesszentrum, sondern auch die Stadt der Parks und Blumen, der Villen und Sakralbauten. Mit seinem mediterranen Flair bietet Lugano alle Vorteile einer Stadt von Welt und zugleich das Cachet einer Kleinstadt.

In einer Bucht am Nordufer des Luganersees, umgeben von mehreren Aussichtsbergen, liegt Lugano. Der verkehrsfreie historische Stadtkern, die zahlreichen Bauten im lombardischen Stil, exklusive Museen sowie die malerische Landschaft und ein voller Veranstaltungskalender laden zum Besichtigen, Erleben, Genießen und „dolce far niente“ ein.

Der Stadtkern mit südländisch anmutenden Plätzen und Arkaden sowie zahlreiche Parks mit subtropischen Pflanzen – wie etwa der Parco Civico am Seeufer – locken mit einer traumhaften Atmosphäre. Von den beiden Luganeser Hausbergen, Monte San Salvatore und Monte Brè, genießt man ein herrliches Panorama über die Stadt, den See und die Bergkulisse. Vom Gipfel des Monte Brè führt ein Spazierweg hinunter in das Dorf Brè, welches seinen typischen Tessiner Dorfkern bewahrt und raffiniert mit Kunstwerken ausgestattet hat. Vom San Salvatore aus gibt es einen beliebten Wanderweg durch das wunderschön gelegene Carona hinunter an den Luganersee bei Morcote. Die Rückfahrt nach Lugano per Schiff bildet einen hervorragenden Abschluss des Ausflugs. Weitere Exkursionen führen ins Fischerdorf Gandria, auf den Monte Lema oder den Monte Generoso sowie in die Liliputwelt des Swissminiatur bei Melide.

Die Webseite von Lugano Turismo bietet weitere Informationen zu Ausflugsmöglichkeiten, der Stadt selbst und der Region.

 

Università della Svizzera italiana

Im Herzen von Lugano gelegen, beherbergt der Campus die USI Fakultäten der Kommunikationswissenschaft, Wirtschaftswissenschaft und Informatik sowie die Administration und Bibliothek der Universität. Sowohl das Stadtzentrum als auch der Luganersee befinden sich in Gehweite zum Campus. Studierende der USI können somit das Beste genießen, was Lugano zu bieten hat: eine hohe Lebensqualität inmitten einer der malerischsten Landschaften der Schweiz.

Der Kern des Luganeser Campus ist ein historisches, neoklassizistisches Gebäude, in dem ursprünglich das Stadtkrankenhaus untergebracht war. Im Zuge des Wachstums der Universität wurden nachträglich moderne Gebäude wie die Bibliothek, die Aula Magna (welche über 1.000 Menschen fassen kann), das LAB (welches Forschungs- und individuellen Studienzwecken dient) oder das Informatikgebäude hinzugebaut.

Die Gebäude auf dem Campus bieten Platz für die Büros der Fakultätsangehörigen und Mitarbeiter, Klassenräume, durchgehend verfügbare Computerräume, eine Mensa und verschiedene Bereiche zum individuellen Studium oder Gruppenarbeit. Der Campus ist nicht nur ein Ort des Studierens, sondern auch ein Platz für kulturellen Austausch.

 

Video: Welcome to USI